Die Stadt Deià

Malerisches Dorf an der Westküste Mallorcas

Die Stadt Deià auf Mallorca
Ansicht von Deià

Beliebtes und malerisches Dorf an der Bergküste, das Künstler und Berühmtheiten anzieht
Das kleine Küstendorf Deià, an der Nordwestküste Mallorcas, ist eines der schönsten Dörfer der Insel. In einer Schlucht am Fuße des Teix-Berges gelegen, mit Blick auf das Mittelmeer, ist Deià seit langem ein Anziehungspunkt für berühmte Künstler, Schriftsteller und andere kreative Menschen - allen voran der Schriftsteller Robert Graves.
 

Geschichte und Kultur

Das steile Tal, in dem Deià liegt, ist seit prähistorischen Zeiten besiedelt, als die frühen Siedler in Höhlen in den Berghängen lebten, Wild jagten und aus den reichlich vorhandenen natürlichen Quellen tranken. Im achten Jahrhundert führte die arabische Herrschaft ein ausgeklügeltes Entwässerungs- und Bewässerungssystem ein, das noch heute verwendet wird, und gab dem Dorf seinen Namen, der sich von "ad daia", d.h. Weiler, ableitet.
Nach den Kreuzzügen wurden in den frühen 1200er Jahren in und um Deià drei römisch-katholische Klöster errichtet: Ca l'Abat, Son Rul.lan und Miramar. Die Symbole der ersteren sind heute auf dem Schild von Deià zu sehen, und in Miramar befand sich eine Missionsschule, die vom berühmten Philosophen Ramón Llull gegründet wurde, um nordafrikanische Muslime zum Christentum zu bekehren.
1867 kam ein Mitglied des österreichischen Adels, Erzherzog Lluis Salvador, nach Mallorca, mit der Absicht, eine Enzyklopädie über die Balearen zu erstellen. Da er in der Gegend von Deià und Valldemossa erstaunliche Ruhe und Schönheit vorfand, kaufte er hier viel Grundbesitz und Land auf und verbot das Fällen von Bäumen und die Jagd in seinem Gebiet, um es zu schützen.
Während er in Miramar lebte, schuf Erzherzog Salvador viele Pfade und Aussichtspunkte, die wunderbare Spaziergänge und Wanderungen ermöglichten. Die Spuren sowohl von ihm als auch von Ramón Llull finden sich heute in den Überresten der Kapelle des Philosophen in Miramar und im Palast von Son Marroig, der vom Herzog restauriert wurde.
 

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten

Ein Großteil der Anziehungskraft des Deià liegt in der entspannten Atmosphäre und der glückseligen Umgebung, die einen Aufenthalt hier sehr förderlich für Erholung und Entspannung inmitten einer sehr beeindruckenden Aussicht auf das blaue Meer und die atemberaubenden Berge machen. Die Besucher neigen dazu, sich für ein angenehmes Ess- und Trinkerlebnis zu entscheiden, mit einigen angenehmen Spaziergängen oder Wanderungen und Ausflügen in die kleine, aber sehr hübsche Cala von Deià.
Die Straße durch Deià ist die Hauptküstenstraße und kann sehr stark befahren sein, und das Parken im Dorf kann im Sommer, wenn der kleine öffentliche Parkplatz oft voll ist, schwierig sein. Rechts von dieser Straße liegt das Belmond Hotel Residencia, eine Oase der Ruhe (mit einem eigenen bewachten Parkplatz). Früher im Besitz von Sir Richard Branson, hat es im Laufe der Jahre viele berühmte Gäste angezogen: Prinzessin Diana machte hier Urlaub, und der Sänger Robbie Williams und seine Frau genossen in der ruhigen Umgebung des Hotels einen Aufenthalt vor der Hochzeit.
 

Aktivitäten in Deià

Im Dorf gibt es ein paar interessante kleine Boutiquen, Galerien und Geschäfte, und es gibt viele Lokale zum Essen und Trinken - einschließlich des mit Michelin-Sternen ausgezeichneten Es Racó d'Es Teix. Es lohnt sich, sich Zeit für einen Spaziergang zu nehmen und die sympathisch restaurierten alten Steinhäuser zu bewundern, die sich in schmale Gassen schmiegen. Feinschmecker werden den kleinen zentralen Lebensmittelladen Es Forn im Dorf lieben, der bis unters Dach mit lokalen Produkten und Feinschmeckerleckereien vollgestopft ist.
Wenn Sie zum Friedhof der Kirche hinaufgehen, finden Sie den einfachen Grabstein, der Robert Graves' letzte Ruhestätte markiert, passend in dem Dorf, das er liebte. Um das interessante, unkonventionelle Leben des emblematischen englischen Kriegsdichters zu erkunden, machen Sie einen Ausflug zu [La Casa de Robert Graves], dem Museum und ehemaligen Heim, das sein Andenken bewahrt.


 Bus: Sóller - Deià - Valldemossa

Deià Mallorca España