Santuari de Lluc

Genießen Sie die Sierra de Tramuntana

Ansichten von Lluc
Blauets in der Klosterbasilika

In Escorca, einer Stadt im Norden Mallorcas, befindet sich das Heiligtum Lluc umgeben von Vegetation und umgeben von Bergen der Sierra de Tramuntana (Weltkulturerbe).

Das Santuario de Lluc ist ein Kloster der Diözese Mallorca. An diesem Ort können Sie verschiedene Orte betrachten und einige überraschende entdecken.

In der Wallfahrtskirche befindet sich eine religiöse Schule, in der Sie Los Blauets de Lluc finden. Es ist ein Chor, der während der Massenfeiern in der Basilika religiöse Lieder singt. Sie treten normalerweise um 13:15 Uhr auf. die nicht verloren gehen können, wenn sie an der Stelle sind.

In der Umgebung von Lluc finden Sie:

Die Basilika

Kirche im Renaissancestil. Mit lateinischem Kreuzgrundriss, einem einzigen Kirchenschiff und drei Kapellen auf jeder Seite, einem Gewölbe und einer Kuppel in der Mitte des Querschiffs. Die Bögen und Kragarme sind aus lebendigem Stein.

Museum

Das Museum besteht aus 8 Räumen: Archäologie, Schatzkammer, mallorquinischer Alkoven, sakrale Bilder, Keramik, Josep Coll Bardolet, Pinacoteca und Textilhandwerk.

Besuchszeiten: 10 bis 18 Uhr (Sommer) und 10 bis 17 Uhr (Winter)

Berg des Rosenkranzes

Es gibt einen Steinweg, den Sie, wenn Sie nach oben gehen, einen kleinen Friedhof und fünf Steindenkmäler finden. Oben angekommen haben Sie einen Panoramablick auf den Ort.

Dauer der kurzen Exkursion 20 oder 30 Minuten.

Botanischer Garten

Auf der Brücke, die in das Heiligtum führt, ist der Eingang zum Garten ausgeschildert. Heimischer und endemischer Pflanzenraum.

Besuchszeiten: vormittags von 10 bis 13 Uhr und nachmittags von 15 bis 18 Uhr.

Abgesehen davon, dass Sie all diese Besuche machen können, finden Sie Bars, Restaurants und einige Geschäfte.

 

Bus: Sóller - Lluc - Alcúdia

Plaça Pelegrins, 1 07315 Escorca

971 871 525