SA FIRA UND ES FIRÓ DE SÓLLER

DAS FESTIVAL UND WIE MAN ES ERLEBEN KANN

Firó de Sóller
Xeremiers de Sóller
Valentes dones infantils 2021
Firó de Sóller Harangue
Schlacht von Ca'n Generós
Das Lied der Balanguera
Fahnen der Mauren und Christen
Schlacht um den Hafen von Sóller
Schlacht am Strand von Ca'n Repic
Schlacht am Strand von Ca'n Generós

Wenn Sie sich zwischen der ersten und zweiten Maiwoche in Sóller aufhalten, haben Sie Glück, denn dann können Sie eines der größten, wenn nicht sogar das größte Fest unserer Gemeinde erleben: die Fiestas von Sa Fira i Es Firó. Zwar finden in diesen zwei Wochen verschiedene Veranstaltungen und Aktivitäten statt, doch wollen wir uns auf die vier intensivsten Tage dieses fantastischen Festes voller Geschichte, Tradition und Kultur konzentrieren: Freitag, Samstag und Sonntag von "Sa Fira" und Montag von "Es Firó". 

Wie viele von Ihnen bereits wissen, ist der Hauptgrund für diese Feierlichkeiten Es Firó, ein historisches Ereignis, das jedes Jahr am zweiten Montag im Mai gefeiert wird und die Invasion der türkischen und algerischen Korseure im Hafen von Sóller am 11. Mai 1561 nachstellt. Eine Invasion, die die Einwohner der Gemeinde Sóller aufhalten konnten. Doch bevor es am Montag (dem letzten Tag der Fiestas) soweit ist, gibt es in der Gemeinde Sóller noch drei Tage lang intensive Festivitäten. Ein Fest, das Sie dank der hervorragenden Lage des Gran Hotel Sóller in vollen Zügen genießen können. 

 

FREITAG DER SA FIRA 

Sa Fira Der Freitag ist der offizielle Eröffnungstag der Festlichkeiten von Sa Fira und Es Firó. Es stimmt zwar, dass es ab dem frühen Morgen Kultur- und Kinderaktivitäten gibt, aber erst am späten Nachmittag können wir die Festlichkeiten genießen. Ab 20 Uhr erwacht der Plaça Constitució mit dem Auftritt von "Batu al Món", einer lokalen Batuca-da-Gruppe, zum Leben, die die Wartezeit bis zum "Txupinasso" verkürzt: dem Moment, in dem die Rakete gestartet wird, mit der die Feierlichkeiten beginnen. Wenn Sie diesen Moment miterleben möchten, empfehlen wir Ihnen, gegen 19.00 Uhr in der Straße Es Born zu sein, um einen guten Platz zu bekommen, da sich die Straße mit Einheimischen füllt. Nach dem "Txupinasso" ist es üblich, zu Abend zu essen, bevor die Konzerte beginnen, die von 23 Uhr bis in die frühen Morgenstunden auf der Plaça Constitució selbst stattfinden. Nach dem Abendessen können Sie die Live-Musik-Konzerte genießen. 

 

SAMSTAG DER SA FIRA 

Der Sa Fira-Samstag ist ein Tag, an dem Sie das Zentrum von Sóller in vollen Zügen genießen können. Gegen 11.00 Uhr gibt es auf der Plaça Constitució Musikveranstaltungen, den Mercadillo" (Straßenmarkt) und zahlreiche Paradetes" (Stände) mit lokalen Produkten, Kunsthandwerk und vielem mehr! Am späten Nachmittag, um 17.00 Uhr, findet einer der schönsten Momente des Festes statt: die feierliche Prozession oder Ofrena de Flors, wie die Einheimischen sie nennen. Eine Prozession, bei der die Dorfbewohner in ihren traditionellen Kostümen Blumen und Zitrusfrüchte zur Mare de Deu bringen. Die Route verläuft entlang der Calle de la Luna bis zur Parròquia de St. Bartomeu, so dass wir Ihnen raten, sich einen guten Platz zu sichern, um diesen besonderen Moment zu genießen. Nach der Prozession werden die Fahnen der Bauern gehisst, und es werden populäre und traditionelle Tänze aufgeführt. Zu später Stunde, ab 00.00 Uhr, finden auf der Plaça de l'Alamenda wieder Konzerte mit lokalen Gruppen verschiedener Genres statt. So können Sie einen Konzertabend in der zauberhaften Umgebung von Sóller genießen. 

 

 

SONNTAG: SA FIRA 

Am Sonntag von Sa Fira können Sie im Zentrum von Sóller sowie in den Straßen von Cetre und Gran Via ein breites Angebot an Ausstellungen und Produkten genießen. Aktivitäten wie z. B. eine Ausstellung von Rennwagen, eine Viehzuchtausstellung mit Vorführungen zum Hufbeschlag Hufbeschlag, Schafschurvorführung, Ausstellung verschiedener Pferderassen, Ausstellung von landwirtschaftlichen Geräten, Ausstellung von Kunsthandwerk und vieles mehr! Wir raten Ihnen daher, durch den Ortskern zu schlendern und die Menschen und ihre Bräuche zu entdecken. Am Abend können Sie auf der Plaça Constitució eine Comedy-Show genießen. Wir empfehlen Ihnen jedoch, auf den Marktplatz zu gehen, der sich direkt neben dem Gran Hotel Sóller befindet, um eine weitere traditionelle und einzigartige Veranstaltung zu entdecken: die Revetlla d'armes. Bei dieser Veranstaltung brennen die Bauern Rum, singen und tanzen mit den lokalen Gruppen Aires Sollerics und Xeremiers de Sóller. Zweifellos eine perfekte Veranstaltung vor dem großen Tag: Es Firó

 

MONTAG: ES FIRÓ 

Es Firó ist ein einzigartiges Fest, das Sie sprachlos machen wird, wenn Sie es noch nicht erlebt haben. Obwohl es sich um ein Fest handelt, das man mit der ganzen Familie genießen kann, raten wir davon ab, es mit sehr kleinen Kindern zu besuchen, da es Pyrotechnik, Rauch und Schießpulverkanonen gibt, die unangenehm und für Kinder und deren Gesundheit ungeeignet sein können. Um als Zuschauer am Festival teilnehmen zu können, müssen Sie Armbänder kaufen, die jeden Samstag vor dem Rathaus verkauft werden, da Sie sonst den Plaça Constitució während des Festivals nicht betreten können. Nun, lassen Sie uns gehen und Es Firó erleben. 
Um 15.00 Uhr läuten die Glocken: Feindliche Schiffe sind gesichtet worden! Die Bauern versammeln sich auf der Plaça dels Estiradors, um an der Schlacht teilzunehmen. Der Besuch dieses Platzes ist etwas ganz Besonderes und nicht sehr touristisch, aber wenn man ihn besucht, kann es sein, dass man die Ansprache von Kapitän Angelats auf dem Platz um 15.30 Uhr nicht miterleben kann. Wir raten Ihnen also, an der Plaça dels Estiradors vorbeizugehen und schnell zur Plaça Constitució zu gehen, um das Fest zu erleben. Gleich nach der Ansprache empfehlen wir Ihnen, mit der Straßenbahn (an diesem Tag kostenlos) bis zur Endhaltestelle am Hafen zu fahren. Dort angekommen, können Sie die Schlachten am Strand von Ca'n Generós und am Strand von Repic genießen, eine Wanderung, die wir Ihnen empfehlen, zu Fuß und ohne Angst zu unternehmen. Wir müssen sagen, dass die Einheimischen, vor allem die als Korsaren verkleideten, eine Tradition haben, die Bauern und Touristen zu bemalen, also raten wir Ihnen, alte Kleidung zu tragen, um das Beste daraus zu machen, denn es ist sehr wahrscheinlich, dass sie Sie bemalen. Nach den Schlachten am Hafen empfehlen wir Ihnen, mit der Straßenbahn zurück zum Plaça Constitució zu fahren und sich einen guten Platz zu suchen, um die letzte Schlacht zu beobachten. Es stimmt zwar, dass in Es Pont d'en Barona, in der Nähe des Platzes, eine Schlacht stattfindet, aber es ist besser, sich einen guten Platz zu sichern und das Ende des Festes zu genießen, den Einzug der Korsaren, der Bauern und den schönsten Moment des Festes zu sehen: den cant de la Balanguera, gegen 21.30 Uhr. Ein magischer Moment, in dem die Einheimischen in ihren Rodillas diese Hymne singen und der Mare de Deu für den Sieg danken. 

 

Die Feste von Sa Fira i Es Firó zu erleben, bedeutet, einige einzigartige und unvergessliche Tage im Herzen des Tramuntana-Gebirges zu erleben, Festtage voller Tradition, Atmosphäre, Kultur, Magie und Geschichte im Tal von Sóller. Einer der schönsten Orte im Mittelmeerraum und ein einzigartiges Privileg. Wenn Sie in unserem Hotel wohnen, zögern Sie nicht, uns Fragen zu stellen oder uns zu fragen, wo Sie das Festprogramm abholen oder die Armbänder kaufen können, um den Firó in vollen Zügen zu genießen und ein unvergessliches und einzigartiges Souvenir zu erhalten.